18.10.2011 16:23 Uhr

Vor 70 Jahren begann Deportation Berliner Juden

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Berlin, Lala Süsskind, legen auf dem Gleis 17 am Bahnhof Grunewald in Berlin weiße Rosen nieder.

Foto: dpa

Erinnerung an die Juden-Deportation in Grunewald Eine nüchterne und tränentreibende Abschiedsstunde

Abschiedsstunde an Gleis 17: Vor 72 Jahren begannen am Bahnhof Grunewald die Deportationen der Juden. Am Freitag gab es eine Gedenkveranstaltung am Bahnhof - und auch die Jüngsten kamen. Von Thomas Lackmann mehr