02.04.2012 16:37 Uhr

Leerstand in Berlin

Eine der bekanntesten Bauruinen der Stadt ist die ehemalige Nato-Abhöranlage auf dem Teufelsberg im Grunewald. Immer wieder scheiterten dort anvisierte Bauprojekte, langsam holt sich die Natur das Gelände zurück.

Foto: dpa

Streifzug durch die Hauptstadt In den Ruinen von Berlin

Berlin ist auch eine Geisterstadt: Verlassene Bauten der vermarkteten Hauptstadt heben den Hipnessfaktor – und provozieren beschleunigte Bürger mit dem Stillstand der Dinge. Ein Streifzug. Von Thomas Lackmann mehr