09.06.2011 16:39 Uhr

Baustelle Staatsbibliothek

Die Zukunft hat bereits begonnen: Prunkstücke des neuen Digitalisierungszentrums der Staatsbibliothek Unter den Linden sind zwei je 100.000 Euro teure „Scan Robots SR 301“. Mitarbeiterin Regina Wilke hat ihren Roboter „Robi“ getauft. Rund 2000 Seiten kann „Robi“ in einer Stunde verarbeiten. Insgesamt sind die beiden Scan-Roboter und dreizehn weitere verschiedene Scan-Systeme ohne Software 750.000 Euro wert.

Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Berliner Stadtentwicklung Ballett der Kräne - die Wiederaufführung

Höhere Bauten, mächtige Kräne: Sie drehen sich über den Dächern der Stadt und sind so viele wie seit Jahren nicht mehr. Ein Baustellenbesuch – mit Blick nach oben. Von Lothar Heinke mehr