24.04.2018 15:32 Uhr

Margiana - eine magische Hochkultur der Bronzezeit

Blick auf die Stadt Gonur Depe bei Sonnenaufgang in Ost-Turkmenistan. Klar ist in der oberen Bildhälfte der Palast mit den dreieckigen Fenstern und den wehrhaften Ecktürmen zu erkennen, im Vordergrund verläuft eine Stadtmauer. Im Hintergrund das fruchtbare Marschland bis zum Horizont. Zu sehen ist das Foto in der Ausstellung "Margiana. Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan. Mit Fotografien von Herlinde Koelbl" im Neuen Museum, Berlin, bis 7. Oktober.

Foto: Herlinde Koelbl

Neues Museum Berlin Die vergessene Göttin

Archäologie und Herlinde Koelbls Fotokunst: Das Neue Museum Berlin zeigt Schätze aus Turkmenistan - eine archäologische Sensation. Von Rolf Brockschmidt mehr