20.04.2012 00:00 Uhr

Aufstieg und Niedergang von "Gottschalk Live"

Die Lösung? Thomas Gottschalk (links) und Harald Schmidt könnten als Dauer-Unterhalter auf dem ZDF-„Traumschiff“ anheuern. 2009 haben sie es schon gemacht – und es war so großartig, dass Inka Bause jubelte und trubelte.

Foto: ZDF/Dirk Bartling

Comeback am Mikrofon Thomas Gottschalk kehrt zurück ins Radio

Noch hat sich der 62-jährige Entertainer nicht entschieden, welche Fernsehsendung er im kommenden Jahr moderieren will. Angebote hat er mehrere. Aber eines steht für Thomas Gottschalk jetzt schon fest: Er kehrt zurück zu seinen Radio-Wurzeln. Von Joachim Huber mehr