05.06.2012 12:12 Uhr

Die großzügige Dame

Für die Giulia selbst lief die Zeit 1978 ab. Nach 16 Jahren und 572.646 gebauten Einheiten folgte wieder eine Giulietta als Nachfolgerin. Auch diese Namensgebung unterstreicht die Ausnahmestellung, die Alfa der Giulia gibt. Bis heute wurde die Bezeichnung nicht wieder vergeben. Allerdings soll im kommenden Jahr der Nachfolger des 159 wieder Giulia genannt werden. Wir dürfen gespannt sein, ob es das große Erbe der berühmten Vorgängerin antreten kann. (Text: Markus Mechnich)

Foto: Hersteller

Neuauflage der Alfa Romeo Giulietta Auf eine Runde mit der Schönen

Alfa Romeos Giulietta hört auf einen großen Namen, der auch eine Bürde ist. Auch deshalb wollen die Italiener jetzt vieles besser machen. Vor allem, was die Qualität angeht. Von Martin Lewicki mehr