05.03.2013 16:11 Uhr

Träumereien aus den Alpen

Gruezi zum Genfer Automobilsalon. Sie möchten wissen, was in der Autowelt los ist? Dann werfen sie, wie immer im Frühjahr, einen Blick in die ehrwürdigen Hallen nebst der schönen Stadt Genf. Hier wo die Schönen und Reichen wohnen gesellt sich auch die Autobranche gerne hinzu. Doch die Stimmung ist gedrückt in diesem Jahr. Die Absatzriesen der Branche schlittern immer tiefer in die Krise. Europa als Markt mutiert vom Sorgenkind zum Menetekel für einige Hersteller.

Foto: dpa

Ausblick auf die IAA 2013 Glanzparade in Krisenzeiten

Mit angezogener Handbremse werden die Autohersteller die schwere Absatzkrise in Europa nicht bewältigen können. Deshalb dürfen sich Besucher der Internationalen Automobil-Ausstellung im September auf viele neue Modelle freuen - von Supersportwagen bis Familienautos. Von Christoph Walter mehr