18.03.2011 13:34 Uhr

Geschichte der Anti-Atomkraft-Bewegung

Die Menschenkette ist eine beliebte Protestform der Atomkraftgegner. Das Motto "Kettenreaktion" passt zum Thema. Hier versammelten sich die Demonstranten im April 2010 vor dem Atomkraftwerk Brokdorf.

Foto: dpa

Sanierung nach altem DDR-Recht Wie die Regierung Verpflichtungen beim Atommüll umgeht

Die SDAG Wismut galt einst als drittgrößter Uranproduzent der Welt. Seit 1991 werden die Uranbergbaugebiete saniert - und zwar nach altem DDR-Recht. Die strengere Strahlenschutzverordnung oder gar das Atomgesetz kommen demnach nicht zur Anwendung. Von Reimar Paul mehr