22.07.2011 13:19 Uhr

Merkel lobt Schwarz-Gelb und geht in den Urlaub

In der Bundespressekonferenz in Berlin zieht Angela Merkel am Freitag Bilanz für zwei Jahre Schwarz-Gelb, bevor sie sich in die Sommerpause verabschiedet.

Foto: dapd

Schwarz-Gelb Die Regierungskoalition rettet sich in Arbeitskreise

Union und FDP haben weiter Streit – nur tragen sie ihn erst einmal nicht aus. Für die Rente und zur Verhinderung eines weiteren Anstiegs der Strompreise wollen die Koalitionäre aber noch Gesetzentwürfe vorlegen, bevor gewählt wird. Von Robert Birnbaum, Dagmar Dehmer, Albert Funk mehr