03.04.2014 13:49 Uhr

Präsidentschaftswahl in Afghanistan

Politik in Afghanistan ist ein lebensgefährliches Geschäft. Dennoch haben sich insgesamt 26 Kandidaten um die Nachfolge von Präsident Hamid Karsai beworben. Neun Kandidaten, ausschließlich Männer, blieben am Ende übrig. Einer von ihnen ist Ashraf Ghani, der hier scharf bewacht wird.

Foto: Reuters

Mord an Anja Niedringhaus Journalisten in Afghanistan: Recherche mit Risiko

Innerhalb eines Monats sind in Afghanistan drei Journalisten ermordet worden. Ein Muster der gezielten Tötung zeigt sich darin noch nicht. Doch die Vorfälle haben eine drastische Wirkung auf die Arbeit der Reporter vor Ort. Von Christine-Felice Röhrs[Kabul] mehr