27.02.2011 08:56 Uhr

Proteste in der arabischen Welt

Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig Sanktionen gegen Libyens Machthaber Muammar al Gaddafi beschlossen. Die Strafmaßnahmen beinhalten ein Waffenembargo, Reiseverbote und das Einfrieren der Guthaben von Gaddafi und einiger seiner Gefolgsleute, wie am Samstag (Ortszeit) in New York bekanntgegeben wurde. Außerdem solle geprüft werden, ob es sich bei der Gewalt in Libyen um Verbrechen gegen die Menschlichkeit handele.

Foto: dpa

Gaddafi-Clan im Visier UN beschließen Sanktionen gegen Libyens Regime

Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig Sanktionen gegen Gaddafi beschlossen, der Internationale Strafgerichtshof soll ermitteln. Derweil fällt eine weitere Stadt an die Gaddafi-Gegner. Die Luftwaffe fliegt EU-Bürger aus. mehr