20.09.2010 17:20 Uhr

Reise nach Afghanistan

Afghanistan setzen die meisten Menschen in Deutschland mit Krieg gleich. Für viele Regionen stimmt diese Einschätzung. Doch es gibt eine Provinz, in der bis auf einen Zipfel im Nordosten Frieden herrscht. Dort kann man sich ohne Angst bewegen. Es ist das Bamian-Tal. Dort, wo die weltgrößten Buddhastatuen standen, bis Taliban sie im März 2001 sprengten.

Foto: Ingrid Müller

Bundeswehr-Einsatz Das tägliche Risiko der Soldaten in Afghanistan

Am Hindukusch arbeiten afghanische und deutsche Spezialeinheiten zusammen. Der Tod eines deutschen KSK-Soldaten macht wieder einmal deutlich, wie gefährlich die Aufgabe ist. Von Sarah Kramer, Ulrike Scheffer mehr