18.07.2014 13:50 Uhr

Der Absturz von MH17

Trauer vor der Niederländischen Botschaft in Moskau: Im Osten der Ukraine ist ein Passagierflugzeug der Malaysia Airlines abgestürzt. Alle 298 Insassen sind offenbar tot.

Foto: dpa

Absturz von Flug MH17 Zwischenbericht erhärtet Verdacht eines Abschusses

Die Boeing 777-200 von Flug MH17 ist von Objekten durchsiebt worden. Das ergab der erste Zwischenbericht über die Absturzursache von Flug MH17, den die niederländische Flugsicherheitsbehörde am Dienstag vorgelegt hat. Russland hält den Bericht für wenig aussagekräftig. mehr