24.07.2013 15:32 Uhr

Leben mit der Strahlung - Eindrücke aus Fukushima

Wie leben die Menschen zweieinhalb Jahre nach der Atom-Katastrophe von Fukushima? Unsere Kollegin Inga Höltmann hat die Region bereist und dokumentiert hier einige ihrer Eindrücke.

Rund um den Reaktor ist eine Sperrzone komplett geräumt worden, tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Am Rande der Sperrzone leben die Menschen aber noch - so wie in Fukushima City. Sie versuchen, sich mit der Strahlung zu arrangieren und das Gebiet von den radioaktiven Partikeln zu bereinigen. Hier bereiten Arbeiter die Dekontaminierung eines Hauses vor.

Foto: Inga Höltmann

Japans setzt weiter auf Atomenergie Als wäre nichts gewesen

Drei Jahre nach Fukushima ist in Japan von Umdenken keine Spur: Die Regierung hält an der Atomkraft fest - und will heimischen Konzernen beim Export von Know-how helfen. Von Felix Lill mehr