05.05.2011 20:06 Uhr

Barack Obamas Besuch am Ground Zero

5. Mai 2011: US-Präsident Barack Obama gedenkt in New York der Opfer der Terroranschläge vom 11. September. Er legte an Ground Zero, wo vor fast zehn Jahren Terroristen zwei Flugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Center steuerten, einen Kranz nieder. Anschließend redet er mit Angehörigen der Opfer.

Foto: AFP

Terrorkomplott Al Qaida erwog offenbar Anschläge auf Züge

Bin Laden soll von seinem Versteck in Pakistan weiter eine aktive Rolle bei Al Qaida gespielt haben. Angeblich planten die Terroristen neue Anschläge in den USA. mehr