30.12.2015 16:59 Uhr

Kap Hoorn

Wasser, Inseln, Berge, Wolken: Das ist Feuerland. In dem Biosphärenreservat sind nur die größeren Wasserstraßen in den Fjorden für einige Kreuzfahrtunternehmen frei gegeben - wie hier die "Alllee der Gletscher" im Beagle-Kanal. Wer hier nordwestlich einbiegen will, muss sich zunächst über Funk bei einem Außenposten der chilenischen Marine melden.

Foto: Reinhart Bünger

Chile und Argentinien Immer gegen den Wind

Kap Hoorn – da denkt man an schwere See und gesunkene Schiffe. Touristen fahren auf der "Stella Australis" dorthin. Sturm, Eis und Kälte kommen ihnen gerade recht. Von Reinhart Bünger mehr