11.04.2014 21:43 Uhr

Alles hat ein Ende, nur der HSV hat keins

Am 11. Januar 1963 präsentierte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) 16 Vereine, die der Verband anhand sportlicher und im Zweifelsfall auch nicht sportlicher Kriterien für seine erste Bundesliga-Saison auserkoren hatte. Seitdem gibt es ein Kommen und Gehen. Nach 51 Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit steht in dieser Spielzeit mit dem Hamburger SV nun auch der letzte Verein aus Gründungstagen vor seinem ersten Abstieg. Fünf Spieltage vor Saisonende steht die Mannschaft um Kapitän Raffael van der Vaart (Bild) nur auf dem Relegationsplatz. Lesen Sie an dieser Stelle, in welchen Jahren und unter welchen Umständen es die anderen 15 Klubs erwischte.

Foto: Imago

Rückspiel in der Relegation 2:1 gegen Karlsruhe - der Hamburger SV bleibt Bundesligist

Die Uhr tickt weiter: Nach einem 2:1-Sieg im Relegations-Rückspiel rettet sich der HSV und bleibt ein weiteres Jahr in der Fußball-Bundesliga. Von Oliver Trust mehr