02.10.2012 10:45 Uhr

Dirk Bach - ein Leben in Bunt

Das verkannte Talent: Die meisten kannten Dirk Bach als die Ulknudel der Nation. Doch in dem kleinen Mann steckte noch viel mehr. Am Theater übernahm er viele ernste Rollen, die ihn auch nach Wien, Brüssel, New York, Amsterdam, Utrecht und London führten. Das war vor allem zu Beginn seiner Karriere. Je bekannter er wurde, desto mehr geriet in der Öffentlichkeit aber in Vergessenheit, wie vielseitig Dirk Bach tatsächlich war. Hier sehen Sie, wo sich der Schauspieler, Comedian und Entertainer herumgetrieben hat, als es das "Dschungelcamp" noch nicht gab.

Foto: dapd

Dschungelbuch (4) „Wer, zum Teufel, ist das?“

Hamsterhölle, hässliche Popos, Hilfe aus dem Jenseits. Australien, Tag Vier: Das RTL-„Dschungelcamp“ hat schon einen Gewinner. Von Markus Ehrenberg mehr