31.05.2011 17:09 Uhr

Der Fall Kachelmann

Jörg Kachelmann verlässt ein letztes Mal das Mannheimer Gerichtsgebäude. Seine Rolle bleibt undurchsichtig.

Foto: dpa

Zur Wahrheit verurteilt Heidi K. muss in Haft, weil sie einem Kollegen eine Vergewaltigung andichtete

Die Lehrerin Heidi K. hat einen Mann fälschlich der Vergewaltigung beschuldigt. Der Mann saß unschuldig fünf Jahre und starb vergrämt. Jetzt muss sie wegen ihrer falschen Behauptung für fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Von Jost Müller-Neuhof mehr