21.04.2012 11:40 Uhr

Flugzeug stürzt in Pakistan ab

Auch am Samstagmorgen laufen die Bergungsarbeiten an den weit verbreitet liegenden Wrackteilen weiter. Die Boeing 747 war am Freitag den 20. April beim Landeflug auf die pakistanische Hauptstadt Islamabad abgestürzt, 127 Menschen kamen ums Leben.

Foto: dapd

Nach Flugzeugunglück in Pakistan Ermittlungen gegen Airline eingeleitet

Einen Tag nach dem Flugzeugabsturz mit 127 Toten hat die pakistanische Regierung Ermittlungen zu dem Unglück eingeleitet. Die Unfall-Ursache ist weiter unklar. mehr