01.08.2010 08:06 Uhr

Trauerfeier in Duisburg

Die Teilnehmer des Trauermarsches für die Opfer der Loveparade in Duisburg lassen schwarze und weiße Luftballons steigen. Die schwarzen Ballons als Symbol für die Toten der Massenpanik, die weiße Ballons als Symbol für die Verletzten.

Foto: ddp

Gedenken an die Opfer von Duisburg Platz für die Trauer

Sie waren gerüstet für einen Ansturm der Anteilnehmenden, der ausblieb. Ohnehin berühren am Samstag in Duisburg die kleinen Gesten, die alten Rituale am meisten. Die Feier für die Toten der Loveparade ist die Stunde der Kirchen und der richtigen Worte. Von Anna Sauerbrey, Helmut Schümann mehr