Auszeichnungen für Tagesspiegel : Kreative Lösungen

Der größte europäische Zeitungswettbewerb für Konzeption und Design: Drei European Newspaper Awards für den Tagesspiegel.

Wozu ein WM-Aus gut sein kann: Die „11-Freunde“-Seite vom 28.6.2018.
Wozu ein WM-Aus gut sein kann: Die „11-Freunde“-Seite vom 28.6.2018.Repro: Tsp

Der Tagesspiegel wurde beim 20. European Newspaper Award mit drei Preisen ausgezeichnet: in der Kategorien „Sektions-Titelseite“ für eine „Mehr-Berlin“-Ausgabe im März 2018 mit dem Künstler Felix Baxmann, in der Kategorie „Nachrichten-Seite“ für die 11Freunde-Seite am 28. Juni zum WM-Aus der deutschen National-Mannschaft in Russland: „#ZSMMNBRCH“ sowie in der Kategorie „Beilage zu besonderen Anlässen“ die Liste der Künstlerin Banu Cennetoglu, die die Namen von 33 293 Personen auflistet, die auf der Flucht nach Europa ums Leben gekommen sind.

Der Wettbewerb will den Informationsaustausch zum Thema Zeitungsdesign und Zeitungskonzeption innerhalb Europas verbessern und zu kreativen Lösungen beitragen. Zum Beispiel mit dem Trend zur Themenausgabe: Es gab deutlich mehr Zeitungen, die eine Ausgabe komplett einem einzigen Thema gewidmet haben oder von einem Künstler gestaltet wurde, teilten die Veranstalter um Zeitungsdesigner Norbert Küpper mit. Zunehmende Bedeutung im deutschen Sprachraum hätten Newsletter, die oft von Chefredakteuren herausgegeben werden. Podcasts spielten eine zunehmende Rolle bei der Verstärkung der Leser-Blatt-Bindung.

Insgesamt haben sich 182 Zeitungen aus 25 Ländern dem Urteil der 16-köpfigen Award-Jury gestellt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben