zum Hauptinhalt
Wladimir Putin, Präsident von Russland
© picture alliance/dpa/Pool Sputnik Kremlin/AP
Tagesspiegel Plus

Das Imperium kehrt zurück: Auf welche Pläne Putins sich der Westen einstellen muss

Aus dem Fall Kasachstan lässt sich zum Teil bereits die Zukunft der Ukraine ableiten. Russland setzt mehr denn je auf Einschüchterung und militärische Gewalt. Ein Gastbeitrag.

Von Slawomir Sierakowski

| Update:

Über das Ergebnis der jüngsten Gespräche zwischen den USA und Russland in Genf wurde in den Hauptnachrichten des staatlichen russischen Senders Channel One, einem der wichtigsten Propagandasender des Kreml, erst in der elften Minute berichtet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden