Sport : Wir kennen uns doch

Die Deutschen zeigen vor dem EM-Qualifikationsspiel Respekt...

Fast ein Tor
Jens

Die mögliche Schlüsselfigur ist 2,02 Meter groß, hat sehr breite Schultern und wenn die deutschen Fußball-Nationalspieler sie nicht so gut kennen würden, hätten sie vielleicht statt Respekt sogar ein wenig Angst vor ihr. Bundestrainer Joachim Löw hat sich und den Spielern daher vor der Begegnung in der EM-Qualifikation am Samstag gegen Tschechien in Prag eine Frage gestellt: „In diesem Spiel ist wichtig: Wie verhalte ich mich gegen Koller?“ Jan Koller, tschechischer Nationalstürmer, und – die Bezeichnung muss erlaubt sein – ein Kopfballungeheuer. Koller ist einer von vielen gefährlichen Spielern der Tschechen, dem ersten schweren Gegner in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2008. In der Gruppe D liegen beide Länder mit je zehn Punkten vorn. Sie würden sich im Training, so Löw, ganz intensiv mit Koller beschäftigen. „So einen Typ treffen wir nicht in jedem Länderspiel an, der ganz gezielt die Bälle bekommt, sie gut verarbeiten kann und dem anderen Stürmer auflegt oder ablegt auf Rosicky. Koller provoziert viele Freistöße und ist dann im Luftkampf enorm stark. “

0 Kommentare

Neuester Kommentar