AKKs Rückzug ist nur der Anfang : Die Krise der CDU beginnt gerade erst

Nach dem Rückzug der glücklosen Chefin steht die CDU vor der entscheidenden Richtungsfrage: Wie hält sie es mit rechts und mit links? Ein Videokommentar.

CDU-Regionalkonferenz in Thüringen im Kampf um den CDU-Parteivorsitz – das Chaos in dem Bundesland wurde Kramp-Karrenbauer am Ende zum Verhängnis.
CDU-Regionalkonferenz in Thüringen im Kampf um den CDU-Parteivorsitz – das Chaos in dem Bundesland wurde Kramp-Karrenbauer am Ende...Foto: imago images/VIADATA

Wer glaubt, mit der angekündigten Amtsaufgabe von Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Parteichefin hätten die Christdemokraten ein Problem weniger, der täuscht sich. Jetzt nämlich muss sich die CDU der grundsätzlichen Debatte stellen, wie sie es mit Rechten und mit Linken eigentlich halten will. Der Unvereinbarkeitsbeschluss vom Hamburger Parteitag berührt einen Wesenskern der Partei, und gleichzeitig ist er Ursache für die dramatische Lage, in der sich die CDU jetzt befindet. Malte Lehming kommentiert.

Video
Nach AKK-Rückzug: "Das Drama beginnt gerade erst"
Nach AKK-Rückzug: "Das Drama beginnt gerade erst"
Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

16 Kommentare

Neuester Kommentar