Politik : Atomenergie: Kein Geld für Export von Plutoniumfabrik

Bundeswirtschaftsminister Werner Müller (parteilos) verweigert staatliche Gelder für den geplanten Export der Hanauer Plutoniumfabrik nach Russland. Einen entsprechenden Bericht der "Süddeutschen Zeitung" bestätigte eine Ministeriumssprecherin. Danach werde der für die Exportabsicherung zuständige Minister Siemens keine Hermes-Kredite für die MOX-Anlage bewilligen. Abgelehnt werde auch die Forderung, die Bundesrepublik solle als Auftraggeber des Exports auftreten.

Mehr Politik? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar