Politik : Auswärtiger Dienst: Deutsch wird Pflicht für französische Führungskräfte

Frankreich hat beschlossen, Deutsch zur Pflichtsprache für Führungskräfte im diplomatischen Dienst zu machen. Dies erklärte der französische Außenminister Hubert Védrine, der einräumte, dass Deutsche bei Fremdsprachen die Nase vorn hätten.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!