Politik : Barak kommt als erster Staatsgast in die Hauptstadt

Israels Ministerpräsident Ehud Barak wird nach Angaben von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) als erster ausländischer Staatsgast nach dem Regierungsumzug in Berlin empfangen. Man wolle über die bilateralen Beziehungen, internationale Fragen und den Frieden im Nahen Osten reden. Barak werde am 21. September nach Berlin kommen, sagte Schröder am Mittwoch auf seiner ersten Pressekonferenz nach dem Regierungsumzug in Berlin.Schröder erinnerte anlässlich des 60. Jahrestags des deutschen Überfalls auf Polen daran, dass Berlin die Stadt sei, in der das "grausamste Verbrechen der Geschichte seinen Anfang genommen" habe. Dies dürfe nicht vergessen und auch nicht verdrängt werden.

Mehr Politik? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben