Fragen des Tages : Scholz wird Kanzlerkandidat und Proteste in Weißrussland

Außerdem: China inhaftiert Aktivisten der Demokratiebewegung und Müller will in den Bundestag. Die Themen des Tages - mit Ausblick auf morgen.

Ruth Ciesinger
Eine Frau spricht zu Polizisten während Ausschreitungen infolge der Präsidentschaftswahl in Minsk.
Eine Frau spricht zu Polizisten während Ausschreitungen infolge der Präsidentschaftswahl in Minsk.Foto: imago images/ITAR-TASS

Wie jeden Tag bringen wir Sie mit den Fragen des Tages auf den aktuellen Stand – natürlich mit den passenden Antworten. Sie können die „Fragen des Tages“ auch als kostenlosen Newsletter per Mail bestellen. Zur Anmeldung geht es hier.

Was ist passiert?

  • Finanzminister Olaf Scholz ist SPD-Kanzlerkandidat
    Etwas über ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl hat sich die SPD-Spitze festgelegt: Olaf Scholz soll Kanzlerkandidat werden. "Ich will gewinnen", sagte Scholz bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zu seinen Plänen. Aktuell sieht es nach Umfragen dafür aber nicht so gut aus. Mehr dazu lesen Sie hier.
  • Hunderttausende protestieren gegen Wahlergebnis
    Der weißrussische Diktator Lukaschenko hat sich nach der Wahl am Sonntag zum Sieger erklären lassen. Doch hunderttausende Menschen wollen das nicht hinnehmen und protestieren weiter gegen das Regime. Und das schlägt mit roher Gewalt zurück. Über eine Wahlfarce und deren Folgen berichtet mein Kollege Frank Herold
  • China setzt Demokratie-Kämpfer in Hongkong fest
    Nach dem für Demokratie kämpfenden Medienmogul Jimmy Lai ist in Hongkong auch die bekannte Aktivistin Agnes Chow festgenommen worden. Die Festnahmen sind der bislang größte Schlag gegen die Hongkonger Demokratiebewegung seit Einführung des umstrittenen Sicherheitsgesetzes durch China. Mehr zu den Ereignissen in Hongkong erfahren Sie hier.
  • "Corona wird jeden Tag gefährlicher"
    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sieht eine sich verschärfende Pandemie-Situation und kündigt neue Maßnahmen an, Paris nimmt Lockerungen zurück und der SPD-Chef Norbert Walter-Borjahns kritisiert Gesundheitsminister Jens Spahn. Die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie sowie die neuesten Zahlen können Sie hier nachlesen.
  • Berlins Regierender Bürgermeister bewirbt sich um Bundestags-Kandidatur
    Michael Müller will in den Bundestag, das ist jetzt offiziell. Wie er sich das so vorstellt, hat er in einem Brief an die Genossen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf dargelegt, denn dort will er gerne kandidieren. In seinem Heimatbezirk Tempelhof-Schöneberg geht es ja schlecht. Dort haben die SPD-Freunde schon erkennen lassen, dass sie auf Noch-Juso-Chef Kevin Kühnert setzen. Mehr zum Thema wissen Sabine Beikler und Stephan Andreas-Casdorff.

Was wurde diskutiert?

Karikatur: Klaus Stuttmann

Kann Olaf Scholz Kanzler? Das weiß bisher niemand, und möglicherweise findet es auch nie jemand heraus. Trotzdem hat die SPD jetzt den bestmöglichsten Kandidaten gewählt, findet mein Kollege Hans Monath. Warum, schreibt er hier

Lisa Eckhart will jetzt auch nicht mehr nach Hamburg: Seit vergangener Woche wird heftig über die Kabarettistin Lisa Eckhart, das Literaturfestival "Harbourfront" in Hamburg und Eckharts (Nicht-)Teilnahme dort diskutiert. Neueste Entwicklung: Das Festival, das Eckhart zuvor ausgeladen hatte, lud sie jetzt wieder ein. Doch Eckhart sagte "Nein". Warum, lesen Sie hier

Wenn der Mietendeckel das Gegenteil bewirkt: Der Mietendeckel ist ohnehin eines der heiß diskutierten Themen unter unseren Leser*innen. Was heute aber viele von ihnen - verständlicherweise - besonders aufgeregt hat, war die Nachricht, die mein Kollege Ralf Schönball aufgeschrieben hat: Berlins Schattenmieten kosten fast das Doppelte der sogenannte Deckelmieten

Nach der Aufzählung kann nur dann normal weitergeschrieben werden, wenn man vorher mindestens einen Absatz gemacht hat.

Was soll ich lesen? (TPlus)

Passend zur Mietendebatte: Welche Wege gibt es, die eigene Miete zu senken? Was können Mieter tun, um sich zu wehren? Was passiert, wenn der Mietendeckel fällt? Und wer hilft Mietern, zu ihrem Recht zu kommen? Heike Jahberg und Helena Wittlich haben Ihnen einen Überblick zusammengestellt.

Warum die Senkung der Mehrwertsteuer für Sie teuer werden könnte: Seit Juli gelten die verminderten Steuersätze, und 16 statt 19 Prozent klingt auch ganz gut. Doch die niedrigere Mehrwertsteuer hat kuriose Konsequenzen. Etwa beim Hausbau, dem Möbelkauf oder der Stromrechnung. Auf was Sie achten sollten, schreibt hier Laurin Meyer

Die Medizin hat ein Rassismus-Problem: Dass Rassismus auch im deutschen Gesundheitswesen ein Thema ist, wird kaum problematisiert. Im Gegenteil: Teilweise erlebt der Begriff Rasse eine Renaissance. Inga Barthels hat zu aufrüttelnden Zuständen im Gesundheitssystem recherchiert

Was können wir unternehmen?

Einen Bestseller lesen: Der Literaturkritiker Denis Scheck hat sich die Spiegel-Bestsellerliste der Sachbücher vorgenommen und kommentiert hier kundig und milde boshaft, was sich zu lesen lohnt - und was nicht. 

Einen Podcast hören: Wie lange braucht es nach 367 Tagen in türkischer Haft, um wieder im Berliner Alltag anzukommen? In der neuen Folge von „Eine Runde Berlin“ spricht Journalist und Autor Deniz Yücel mit Ann-Kathrin Hipp über seine Zeit im Gefängnis - und macht Berlin eine Liebeserklärung.

Was sollte ich für morgen wissen?

Der amerikanische Außenminister Mike Pompeo beginnt am Dienstag in Prag eine Reise durch Mitteleuropa, die ihn auch nach Slowenien und Österreich führen wird. Am 15. August wird er in Warschau erwartet. Dort wird Pompeo laut polnischen Nachrichten einen Vertrag über die Entsendung von mindestens 1000 zusätzlichen US-Soldaten nach Polen unterzeichnen. Demonstrativ nicht besuchen wird der US-Außenminister Deutschland. Von hier will Präsident Trump dafür lieber zahlreiche US-Soldaten abziehen lassen.

Zahl des Tages!

34 - Es ist und bleibt heiß: Die Temperaturen sollen in Berlin auch am Dienstag wieder bis auf 34 Grad Celsius steigen, und auch der Rest der Woche wird nicht wirklich kühler.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend. Wenn Sie Fragen, Anregungen, Kritik zu diesem neuen Newsletter haben, können Sie mir gerne mailen.

Danke und herzliche Grüße
Ihre
Ruth Ciesinger
Verantwortliche Redakteurin Online

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!