Fragen des Tages : Zahl der Arbeitslosen steigt stark und Easyjet kürzt in Berlin

Außerdem: Tagesspiegel Plus geht an den Start + Studie zum Impfstoff weckt Hoffnung + Drei Berliner Teststationen schließen.

Eine Folge der Coronakrise: Zunahme von Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit
Eine Folge der Coronakrise: Zunahme von Arbeitslosigkeit und KurzarbeitFoto: Imago/Penofoto

Wie jeden Tag bringen wir Sie mit den Fragen des Tages auf den aktuellen Stand – natürlich mit den passenden Antworten. Sie können die „Fragen des Tages“ auch als kostenlosen Newsletter per Mail bestellen. Zur Anmeldung geht es hier.

Was ist passiert?

• Deutscher Impfstoffkandidat zeigt erste gute Ergebnisse
Eine klinische Studie für Biontech bringt erste Resultate. Unterdessen warnte Kanzlerin Merkel heute vor einer zu sorglosen Haltung. Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie hier in unserem Newsblog.

• Zahl der Arbeitslosen erneut stark gestiegen
Im Juni meldeten sich 40.000 Menschen mehr arbeitslos als im Mai. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um 637.000 Auch die Zahl der Menschen in Kurzarbeit ist auf einem Rekordniveau. Sollte es zu einer zweiten Welle kommen, wäre das eine bedenkliche Ausgangslage. Mehr Hintergründe dazu hier von meiner Kollegin Marie Rövekamp.

• Merkel warnt vor Scheitern der Brexit-Verhandlungen
Zum Auftakt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einem Scheitern der Brexit-Verhandlungen gewarnt. Erfahren Sie hier mehr dazu.

• Strafen wegen sexualisierter Gewalt gegen Kinder werden verschärft
Für Kinderpornografie und für sexuelle Gewalt gegen Kinder soll eine Mindeststrafe von einem Jahr Gefängnis gelten. Auch viele andere Taten sollen schärfer bestraft werden. Mehr Hintergründe erfahren Sie hier.

Easyjet plant Halbierung der Berliner Flotte
Die Fluggesellschaft Easyjet plant massive Kürzungen an den Flughäfen Tegel und Schönefeld. Auch sonst schlägt sich die Coronakrise auf die Zahlen der Flughafengesellschaft nieder. Mehr zu Easyjet und den Berliner Flughäfen hier.

Was wurde diskutiert?

Karikatur: Klaus Stuttmann

• „Von den Mythen wird nicht viel übrigbleiben": Heute hatten wir ein Gespräch mit Theo Waigel (CSU), ehemaliger Bundesfinanzminister, und Marco Wanderwitz (CDU) auf der Seite anlässlich des 30. Jubiläums der Währungsreform. Am 1. Juli 1990 kam die D-Mark in die ehemalige DDR. Damals löste das große Freude und später schwere Beschwerden aus. Über die Folgen der Währungsunion diskutieren beide - und vor allem unsere Leserinnen und Leser in der Community diskutieren ebenfalls über dieses Thema. Es ist heute unser meistdiskutiertes Stück. Lesen Sie es hier gerne nach. 

• Mann stößt Frau aus der S-Bahn in Berlin. Dieser Vorfall erregt auch die Gemüter unserer Community. Ein Mann hatte eine Frau in der S75 beschimpft und gestoßen. Der Täter flüchtete zunächst und hat sich nun aber gestellt. Vor allem der Umstand, dass wohl wenige Passanten helfend eingriffen, wird diskutiert. Verfolgen Sie die Debatte hier

Was soll ich lesen?

Das neue Tagesspiegel Plus
Das neue Tagesspiegel PlusFoto: TSP

An dieser Stelle möchte ich Sie, liebe Leserinnen und Leser, auf unser neues Digital-Angebot hinweisen. Wir haben heute Tagesspiegel Plus gestartet - unser Premium-Bereich auf tagesspiegel.de Dort finden Sie mehr politische Hintergründe, mehr Reportagen aus Berlin, mehr gesellschaftliche Analysen. Und vor allem mehr Nützliches und Wissenswertes für Sie persönlich. Dazu zählen Informationen zu den Themen Immobilien, Gesundheit aber auch Familie, Paare und Kinder. Hier finden Sie einen Überblick. Wir aus der Chefredaktion haben für Sie hier aufgeschrieben, warum wir dieses Angebot starten und was dahinter steckt. Sie werden sehen, dass sich die Texte im Plus-Bereich bereits in neuem Gewand präsentieren. Ruhiger, moderner, eleganter. Das ist ein Ausblick auf unseren Digital-Relaunch, den wir auch noch vor uns haben. Und wenn Sie Tagesspiegel-Plus mal 30 Tage kostenlos ausprobieren wollen, dann können Sie das hier tun. Ich freue mich sehr über ihr Feedback. Schreiben Sie mir gerne eine Mail an christian.tretbar@tagesspiegel.de

Und natürlich will ich Ihnen aus unserem Plus-Bereich auch gleich ein paar Texte zur Lektüre empfehlen. Da ist zum Beispiel die Recherche meiner Kollegin Claudia von Salzen. Sie hat recherchiert, welchen Nebentätigkeiten Bundestagsabgeordnete so nachgehen und wer am meisten hinzu verdient. Ihre Geschichte lesen Sie als Plus-Tester hier.

Wenn Sie wissen wollen, wie kontakt- und bargeldloses Bezahlen wirklich läuft, empfehle ich Ihnen die Tipps und Hintergründe von meiner Kollegin Carla Neuhaus.

Er hat Brandenburg mit seinem Song über das Bundesland eigentlich erst so richtig bekannt gemacht: Rainald Grebe. Mittlerweile pendelt er zwischen Prenzlauer Berg und der Uckermark. Über sein Leben in Brandenburg, seinen Song und Sitzrasenmäher hat mein Kollege Björn Seeling mit ihm gesprochen. Hier können Sie das Stück lesen als Plus-Abonnent.

Was können wir unternehmen?

Collage: Tsp

Auch da gleich noch ein Tipp aus unserem Plus-Bereich. Denn die Kolleginnen und Kollegen aus unserem "Genuss-Team" (das heißt wirklich so, nicht weil sie genussvoll arbeiten, was sie tun, sondern weil sie sich um alle Themen aus dem Bereich kümmern: Restaurants, Essen, Wein) haben sich zusammen mit unseren digitalen Storytellern aus unserem Innovation-Lab die besten neuen Restaurants in Berlin angesehen. Hier können Sie die Empfehlungen lesen. Einfach einen 30-Tage-Test abschließen und los geht es.  

Und wenn Sie lieber Musik hören wollen, dann habe ich hier einen Tipp meines Kollegen Hannes Soltau aus unserer Kulturredaktion. Groove-Minimalismus und internationale Klänge: Das Trio Khruangbin liefert mit seinem tollen Album „Mordechai“ den Soundtrack für einen Sommer ohne Reisen, schreibt er. Seine Kritik finden Sie hier.

Was sollte ich für morgen wissen?

Die Hagia Sophia in Istanbul
Die Hagia Sophia in IstanbulFoto: Reuters/Murad Sezer

Ankara Kirche, Moschee, Museum? - Oberstes Verwaltungsgericht der Türkei entscheidet über Status der weltbekannten Hagia Sophia in Istanbul Das Gericht könnte den Weg frei machen für eine Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee.

Bundestag. Verabschiedung eines zweiten Nachtragshaushalts und der Grundrente, Verabschiedung Intensivpflegegesetz, Verabschiedung weitere Tabakwerbeverbote, weitere Themen u.a.: Rechte von Pauschalreisenden in der Corona-Krise, härte Strafen beim „Upskirting“ und eine Debatte über Fleischindustrie 

Zahl des Tages!

3 Berliner Corona-Teststationen werden vorübergehend geschlossen. Hintergrund ist, dass der Andrang nicht mehr so groß sei. Welche das sind und wo man sich noch testen kann, erfahren Sie hier.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend. Wenn Sie Fragen, Anregungen, Kritik zu diesem neuen Newsletter haben, können Sie mir gern mailen an: christian.tretbar@tagesspiegel.de. Und über ihr Feedback zu unserem neuen Tagesspiegel-Plus-Angebot freue ich mich ebenfalls.

Danke und herzliche Grüße
Ihr
Christian Tretbar
Mitglied der Chefredaktion

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!