Gentechnik : Bundestag verabschiedet Regeln für Gentests

Berlin - Die Nutzung von Gentestdaten durch Arbeitgeber und Versicherungen wird deutlich eingeschränkt, heimliche Vaterschaftstests werden verboten. Das beschloss der Bundestag am Freitag in Berlin mit der Mehrheit von Union und SPD. Die Grünen votierten dagegen, die Linke und die FDP enthielten sich. Nach den Worten von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) wird mit dem Gendiagnostikgesetz verhindert, dass genetisch sensible Daten „missbraucht“ oder „Menschen aufgrund ihrer genetischen Eigenschaften diskriminiert werden“. ddp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben