Gesellschaftliche Liberalisierung : Saudi-Arabien erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos

Im März 2018 könnte es so weit sein: Nach mehr als drei Jahrzehnten dürfen in Saudi-Arabien wieder Kinos öffnen. Der Kulturminister spricht von einem "Wendepunkt".

Saudi-Arabien hebt von verbot von Kinos auf (Symbolfoto)
Saudi-Arabien hebt von verbot von Kinos auf (Symbolfoto)Foto: dpa/Fredrik von Erichsen

Saudi-Arabien wird nach eigenen Angaben erstmals seit mehr als 35 Jahren wieder Kinos erlauben. Das Lizenzierungsverfahren habe begonnen, teilte das saudische Ministerium für Kultur und Information am Montag mit. Die ersten Kinos würden voraussichtlich im März 2018 eröffnen.

„Das markiert einen Wendepunkt in der Entwicklung der Kulturwirtschaft im Königreich“, erklärte Kulturminister Auwad al-Auwad.

Damit unternimmt das islamisch-konservative Land einen weiteren Schritt in Richtung einer gesellschaftlichen Liberalisierung. Im September hatte König Salman angeordnet, im nächsten Jahr das Fahrverbot für Frauen aufzuheben. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben