Hessen : Roland Koch: Ypsilanti wird scheitern

Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) glaubt nicht, dass Andrea Ypsilanti ihn ablösen wird.

"Ich habe einen Grundoptimismus, dass der Wortbruch nicht funktioniert", sagte er dem Tagesspiegel am Sonntag. "Wenn jetzt ein Linksbündnis die Regierung übernehmen sollte, dann nur um den Preis eines glatten Wortbruchs - und im Bund kann sich die SPD dann alle Versprechen schenken", sagte er weiter. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar