Iran : Teheran druckt Geldschein mit Atomlogo

Iran hat die Ausgabe einer neuen Banknote angekündigt, die das Zeichen für Atomkraft tragen soll. Zunächst sollen Mitte März sechs Millionen der neuen Scheine ausgegeben werden.

Teheran - Der neue Schein werde 50.000 Rial (rund sechs Euro) wert sein und damit mehr als das Doppelte der bisher höchsten Note betragen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Irna. Auf der Vorderseite wird wie im Iran üblich das Konterfei des Staatsgründer Ayatollah Khomeini zu sehen sein. Auf der Rückseite soll neben dem Atomlogo der Ausspruch des Propheten Mohammed stehen: "Wenn es in diesem Sternenbild Wissenschaft gibt, werden die Männer Persiens sie erreichen."

Der Chef der Staatsdruckerei, Dschalal Dschalilian, sagte, die neuen Scheine sollen ab dem 12. März ausgegeben werden. Es sollen zunächst sechs Millionen Stück gedruckt werden. Weitere sechs Millionen sollen bis zum 21. März, dem iranischen Jahresende, fertig werden.

Iran drohen wegen seines Atomprogramms zurzeit Sanktionen der Uno. Die USA werfen dem Land vor, unter dem Deckmantel der zivilen Atomnutzung Nuklearwaffen produzieren zu wollen. Teheran streitet dies ab. (tso/AFP)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar