Nach der US-Wahl 2020 : Oberstes Gericht von Pennsylvania weist weitere Trump-Klage ab

Die Richter in Pennsylvania waren sich einig: Sie reagieren mit aller Schärfe auf die Forderungen des Teams von Donald Trump. Der US-Newsblog.

Kassierte eine weitere Niederlage vor Gericht: Donald Trump.
Kassierte eine weitere Niederlage vor Gericht: Donald Trump.Foto: Imago Images/Zuma Wire/Erin Schaff

Im Streit um den Ausgang der US-Präsidentenwahl hat Amtsinhaber Donald Trump im umkämpften Bundesstaat Pennsylvania eine weitere juristische Niederlage erlitten. Das Oberste Gericht von Pennsylvania wies am Samstag (Ortszeit) eine Klage von Trumps Republikanern gegen das Wahlergebnis ab. Sie hatten gefordert, Briefwahlstimmen für ungültig erklären zu lassen – oder gleich alle in dem Bundesstaat abgegebenen Stimmen zu annullieren (mehr im Newsblog unten).

Weitere Texte zur US-Wahl:

Neu: Tagesspiegel Plus jetzt gratis testen!