• Nachhilfe in Social Media: Agentur von Ex-Bild-Chef Diekmann betreut von der Leyens Twitteraccount

Nachhilfe in Social Media : Agentur von Ex-Bild-Chef Diekmann betreut von der Leyens Twitteraccount

Ursula von der Leyen will EU-Kommissions-Chefin werden. Dabei soll auch Kai Diekmann helfen, mit Twitter-Know-how.

Ursula von der Leyen (CDU) gibt nach ihrem Treffen im Europäischen Parlament eine Erklärung ab.
Ursula von der Leyen (CDU) gibt nach ihrem Treffen im Europäischen Parlament eine Erklärung ab.Foto: FRANCISCO SECO/AP/DPA / twitter

Bei ihrer Kampagne für den Posten der EU-Kommissionschefin setzt Ursula von der Leyen, CDU, auf die Hilfe von Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann. Nach "Spiegel"-Informationen lässt von der Leyen ihren neu erstellten Twitteraccount von der Agentur "Story Machine" managen.

Das Beratungsunternehmen für Social-Media-Aktivitäten, das Diekmann mit zwei Kompagnons vor fast zwei Jahren gründete, hatte von der Leyen bereits vor einiger Zeit ein Angebot zur Unterstützung ihrer Selbstdarstellung im Internet unterbreitet.

Als Ministerin hatte sie die Offerte aber abgelehnt. Nach ihrer Nominierung als Kommissionschefin beauftragte von der Leyen dann die Agentur, einen Twitter-Account für sie zu erstellen. Mittlerweile hat sie bereits mehr als 60.000 Follower. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

21 Kommentare

Neuester Kommentar