Politik : Nachrichten

-

In den SchengenStaaten trat 1995 die „Gemeinsame konsularische Instruktion“ in Kraft. Einreisewillige mussten nun nicht mehr persönlich bei der Visastelle erscheinen. Sie konnten alle Unterlagen bei einem Reisebüro vorlegen. Damit war der Ausgangspunkt für weitere spezifische Visaregelungen in Deutschland gesetzt. Wir dokumentieren sie chronologisch.

Neu: Tagesspiegel Plus jetzt gratis testen!