• Neue SPD-Spitze trifft Kanzlerin: Walter-Borjans nennt Treffen mit Merkel „sehr offen und angenehm“
Update

Neue SPD-Spitze trifft Kanzlerin : Walter-Borjans nennt Treffen mit Merkel „sehr offen und angenehm“

Kaffee im Kanzleramt: Angela Merkel hat die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zu sich geladen. Es war ein informelles Kennenlernen.

Die neue SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans kommen am Bundeskanzleramt an.
Die neue SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans kommen am Bundeskanzleramt an.Paul Zinken/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die neuen SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans am Donnerstag zu einem ersten Treffen im Kanzleramt empfangen. Esken und Walter-Borjans kamen um kurz nach 9.00 Uhr im Kanzleramt an. Am Vorabend hatte das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) zuerst über das bevorstehende Treffen berichtet.

Das Gespräch habe eine Stunde gedauert und sei „sehr offen und angenehm“ gewesen, sagte Walter-Borjans anschließend der „Rheinischen Post“.

Ein formelles Treffen des Koalitionsausschusses werde es vor Weihnachten aber nicht geben, sondern erst im neuen Jahr. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen. Der Koalitionsausschuss ist das Gremium, in dem die Regierungspartner über konkrete Probleme beraten. Bei den Gesprächen von Walter-Borjans und Esken mit Merkel, Kramp-Karrenbauer und Söder „handelt es sich lediglich um Kennenlerntreffen“, hieß es aus Parteikreisen. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!