Newsblog zu Groko und Schulz : SPD und CDU sehnen sich nach Ruhe

Martin Schulz will nun doch nicht Minister werden. Führende Politiker von Union und SPD beschwören ein Ende der Personaldiskussionen. Die Ereignisse im Newsblog.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und andere führende Politiker von Union und SPD sehnen sich nach Ruhe.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und andere führende Politiker von Union und SPD sehnen sich nach Ruhe.Foto: AFP PHOTO / Tobias SCHWARZ / ALTERNATIVE CROP

Die wichtigsten Themen im Überblick:

- Der ausgebootete Sigmar Gabriel beklagt sich und wirft der SPD-Führung Respektlosigkeit und Unehrlichkeit vor

- Die Jusos starten heute eine neue bundesweite Kampagne für ein "Nein" beim Mitgliederentscheid

- In der CDU rumort es angesichts der Zugeständnisse an die SPD bei Koalitionsvertrag und Ministerien

- Schulz erklärte seinen "Verzicht auf den Eintritt in die Bundesregierung" und hofft auf Ende der Personaldebatten innerhalb der SPD.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

250 Kommentare

Neuester Kommentar