Politik : Rechte für Rechtlose

-

An diesem Mittwoch veröffentlicht das Katholische Forum „Leben in der Illegalität “ in Berlin ein Manifest. Es fordert von Politik und Gesellschaft, sich dem Problem der so genannten „illegalen Zuwanderung“ zu stellen und im Rahmen des Zuwanderungsgesetzes auch für diese Menschen nach Lösungen zu suchen. Das Manifest wurde von zahlreichen namhaften Politikern, Wissenschaftlern, Kirchen und Medienleuten unterschrieben. Die FDP-Bundestagsabgeordnete Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gehört zu den Erstunterzeichnern.Tsp

Mehr Politik? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar