Politik : Schill-Landesverband im Nordosten

NAME

Schwerin/Schönebeck (dpa). Im dritten Anlauf hat die Schill-Partei am Samstag einen Landesverband in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Zum ersten Parteichef wählte die Gründungsversammlung in Schwerin den Rostocker Mediziner Helmut Schmidt. Er sagte, das nächste Ziel sei der Einzug in den Landtag am 22. September. In Sachsen-Anhalt entschied die Partei, nicht zur Bundestagswahl anzutreten.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben