Politik : Schilys Vorgehen gegen „Cicero“ verärgert die SPD

-

Berlin Der Streit um die Razzia der Polizei beim Magazin „Cicero“ hat sich weiter verschärft. Der SPD-Innenexperte Dieter Wiefelspütz wies Bundesinnenminister Otto Schilys scharfe Attacke gegen seine Kritiker zurück. „Es ist unangemessen, sich so zu artikulieren“, sagte Wiefelspütz am Sonntag dem Tagesspiegel im Hinblick auf Äußerungen Schilys, er werde doch „nur von ein paar Hanseln“ kritisiert. Auch in der Sache habe Schily Unrecht.neu

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben