Politik : Stimmen aus der Oposition zu Schröders Grundsatzrede

"Die Angriffe auf die CDU sind eine bodenlose Heuchelei. Die Namen Glogowski, Schleußer, Klimmt und Hombach scheint der SPD-Vorsitzende nicht zu kennen." (Thomas Goppel, CSU-Generalsekretär)



"Schröder opfert zur Verbesserung seines Wahlergebnisses auf dem Parteitag ohne Wimpernzucken die Existenz vieler mittelständische Betriebe. Dort findet dann das leise Sterben zig Tausender Arbeitsplätze statt, zu deren Rettung der Bundeskanzler dann nicht in die Bankenzentralen reisen wird."

(Hansjürgen Doss, mittelstandspolitischer Sprecher der CDU)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben