Video-Kolumne "Auf den Punkt" : Harald Martenstein bietet sich der SPD als Berater an

Was müssen die Sozialdemokraten tun, um wieder den Kanzler zu stellen? Sich im Klaren sein, was für eine Partei sie eigentlich ist, meint unser Video-Kolumnist.

Foto: Jens Büttner/ dpa
Video
"Was muss die SPD tun, um wieder den Kanzler zu stellen?"
"Was muss die SPD tun, um wieder den Kanzler zu stellen?"
Unsere Kolumnisten
Die Wirtschaftsjournalistin Ursula Weidenfeld arbeitete lange für den Tagesspiegel, zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin. In ihrem neuesten Buch "Regierung ohne Volk - Warum unser politisches System nicht mehr funktioniert" beschäftigt sich die freiberufliche Autorin und Kommentatorin mit der Krise der parlamentarischen Demokratie.Alle Bilder anzeigen
1 von 4Foto: privat
21.11.2017 12:25Die Wirtschaftsjournalistin Ursula Weidenfeld arbeitete lange für den Tagesspiegel, zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin....

Auf den Punkt, Teil 5 Christopher Lauer über die Videoüberwachung am Bahnhof Südkreuz

Auf den Punkt, Teil 6 Bilkay Öney: "Freundlichkeit kostet nichts, bewirkt aber viel"

Auf den Punkt, Teil 7 Ursula Weidenfeld: "Kryptowährungen werden in Zukunft eine große Rolle spielen"

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!