zum Hauptinhalt
Volkspark vom 9. Juli 2017. Volkspark am Bornstedter Feld.
© Lutz Hannemann
Thema

Bornstedter Feld

Nach dem Rückzug der russischen Streitkräfte aus den Kasernen im Bornstedter Feld im Potsdamer Norden begann die Aufarbeitung der Brachen. In den 90er Jahren wurde das Areal für die Bundesgartenschau 2001 entwickelt. Rund um den Volkspark entstand dann ein Wohn- und Dienstleistungsstandort. Und der Stadtteil wächst weiter.

Aktuelle Artikel

Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) schneidet auf dem Weihnachtsmarkt den Riesenstollen an.

Vier Jahre ist der Sozialdemokrat jetzt im Amt - Halbzeit. Was sagen die Bürger:innen zu ihrem Stadtoberhaupt? Wir haben uns umgehört.

Von Dominik Lenze
Di Biosphäre soll für mehr als 20 Millionen Euro umgebaut werden.

Die Entscheidung der Stadtverordneten für die Biosphäre 2.0 war überfällig und sie ist richtig. Aber nun muss das Rathaus liefern. Ein Kommentar.

Ein Kommentar von Sabine Schicketanz