AC Mailand vor Verpflichtung : Wie wertvoll Zlatan Ibrahimovic noch ist

Der zuletzt bei LA Galaxy beschäftigte Stürmer kehrt wohl nach Mailand zurück. Wirtschaftlich ergibt das Sinn, sportlich aber kaum. Ein Kommentar.

Begehrt. Ein Ibrahimovic-Trikot verkauft jeder Klub gerne – vielleicht auch bald wieder der AC Mailand.
Begehrt. Ein Ibrahimovic-Trikot verkauft jeder Klub gerne – vielleicht auch bald wieder der AC Mailand.Foto: Ringo H.W. Chiu/dpa

Knapp zwei Wochen ist es nun her, als sich in Malmö Unerhörtes zutrug. Fans des örtlichen Fußballklubs hatten es tatsächlich gewagt, eine blaue Plastiktüte über den Kopf der berühmtesten Statue ihrer Stadt zu stülpen und dem rechten Bronze-Arm einen weißen Klodeckel anzuhängen.

Seither weiß Zlatan Ibrahimovic, dass die Anhänger seines Heimatklubs Malmö FF ihm die Liebe entzogen haben – hätte er doch bloß nicht im großen Stil Aktien des Rivalen Hammarby IF gekauft.

Aus einem Guss. Nur finden die Fans von Malmö FF die Ibrahimovic-Statue nicht mehr ganz so gut.
Aus einem Guss. Nur finden die Fans von Malmö FF die Ibrahimovic-Statue nicht mehr ganz so gut.Foto: Andreas Hillergren/Reuters

Die Fans eines anderen Ex-Klubs könnten ihm dafür bald zu Füßen liegen. Der stets polarisierende Ibrahimovic, inzwischen 38 Jahre alt, soll vor einem Engagement beim AC Mailand stehen. Angeblich gehe es nur noch um ein paar monetäre Details, dann könnte die spektakuläre Rückkehr des Stürmers perfekt sein.

Der Deal würde zu einem Klub passen, der sein Kerngeschäft schon lange vernachlässigt hat. Italiens früherer Präsident Silvio Berlusconi nutzte Milan einst für seine Politik. 2017 verkaufte er seine Anteile an Investoren, die chinesische Interessen vertraten.

Mittlerweile führt eine US-amerikanische Investmentgesellschaft die Geschäfte. Weil Ibrahimovic zuletzt bei LA Galaxy einige aufregende Tore gelangen, wissen die Eigner, welch erstklassigen Marketing-Coup sie mit Ibrahimovics Verpflichtung landen würden.

Die bunte Show, die der Stürmer auch außerhalb des Platzes liefert, würde dem sehr grau gewordenen AC Mailand guttun. Sie würde vor allem den Wert der Marke nach oben treiben. Da ist es dann fast schon egal, dass Ibrahimovics sportliche Bedeutung mittlerweile alles andere als statuenhaft ist.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!