Borussia Dortmund gegen den FC Bayern : So schön kann die Bundesliga sein!

Das Spitzenspiel zwischen dem BVB und Bayern hat gezeigt, was der Fußball noch zu bieten hat. Das kommt genau zur rechten Zeit. Ein Kommentar.

Sagt alles: Axel Witsel hat beim Abpfiff mehr Grund zur Freude als Sandro Wagner
Sagt alles: Axel Witsel hat beim Abpfiff mehr Grund zur Freude als Sandro WagnerFoto: AFP/Patrik STOLLARZ

Was wurde nicht alles geredet und gemeckert. Wie langweilig die Fußball-Bundesliga geworden ist, wie bieder und dröge die Spiele, wie konkurrenzlos der FC Bayern. Das ist nicht einmal ein halbes Jahr her.

Und jetzt? Unkt keiner mehr. So spannend wie in dieser Spielzeit ist es schon lange nicht mehr zugegangen in Deutschlands höchster Spielklasse. In elf Versuchen haben es nun schon drei Mannschaften geschafft, die großen Bayern ganz klein zu halten - und das nicht einmal nur mit Glück. Hertha erarbeitete sich den Erfolg, Mönchengladbach erspielte sich ihn - und Borussia Dortmund erkämpfte sich ihn am Samstagabend auf erstaunliche Art und Weise.

Es war sicherlich eines der spannendsten, schnellsten und mitreißendsten Bundesligaspiele der jüngeren Vergangenheit. Die Bayern spielten so wie in guten alten Tagen und trotzdem trotzten die Dortmunder ihnen.

Video
3:2-Sieg gegen Bayern: BVB gewinnt 'verrücktes Spiel'
3:2-Sieg gegen Bayern: BVB gewinnt 'verrücktes Spiel'

Mit ihrem frechen Fußball haben sie sich nun schon sieben Punkte Vorsprung auf den FC Bayern erspielt. Und zwischen die beiden Supermannschaften haben sich, und das sollte nicht vergessen werden, noch die Gladbacher gemogelt.

Wie war das nochmal mit der Langeweile?

Die Bundesliga zeigt im Moment, wie viel sie eben doch noch wert ist. Wie packend Fußball weiterhin sein kann. Wie viele Menschen er mit solch tollen Begegnungen immer noch erreicht und verbindet. In Zeiten, in denen über eine Superliga der Superreichen diskutiert wird, sollte man deshalb vielleicht einmal kurz innehalten und überlegen, dass es vielleicht genau die Einfachheit ist, die dieses Spiel ausmacht und keine abgehobene geschlossene Liga, die niemand mehr nachvollziehen kann. Und wenn man sich dafür nochmal das Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Bayern vom Samstagabend anschauen muss.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!