Bundesliga : Schalke verlängert Vertrag mit Rafinha

Rechtsverteidiger Rafinha wird Tabellenführer Schalke 04 noch bis 2011 erhalten bleiben. Klub und Spieler einigten sich auf eine Vertragsverlängerung um vier Jahre.

Gelsenkirchen - Bundesliga-Spitzenreiter FC Schalke 04 hat den Vertrag mit dem brasilianischen Rechtsverteidiger Rafinha vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2011 verlängert. "Ich freue mich riesig, dass er seine Zukunft bei uns sieht und mindestens noch vier Jahre bei uns bleibt", sagte Manager Andreas Müller, "er ist ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft für die nächsten Jahre." Rafinha war im August 2005 vom brasilianischen Erstligisten Coritiba FC zum FC Schalke gekommen.

"Es ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden, einen so jungen Spieler von damals 19 Jahren aus Brasillien nach Deutschland zu holen", sagte Müller. "Aber es war die richtige Entscheidung: Rafinha hat alle Erwartungen übertroffen." Auch Trainer Mirko Slomka lobt die bisherige Leistung des Brasilianers: "Rafinha ist nicht nur einer unserer Leistungsträger, sondern er bringt auch viel Lebensfreunde in unsere Mannschaft." (tso/dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben