Update

Fußball-Bundesliga : VfB Stuttgart entlässt Trainer Hannes Wolf

Die 0:2-Pleite gegen Schalke war sein letztes Spiel als Trainer des VfB Stuttgart: Die Schwaben trennen sich von Hannes Wolf.

Aus in Stuttgart: Trainer Hannes Wolf
Aus in Stuttgart: Trainer Hannes WolfFoto: dpa/Marijan Murat

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat sich am Sonntag von Trainer Hannes Wolf getrennt. Das teilte der Tabellen-15. am Tag nach der 0:2-Heimniederlage gegen den FC Schalke 04 mit. "Nach intensiven Gesprächen am gestrigen Abend, bis spät in die Nacht, in denen die sportliche Situation intensiv analysiert wurde, ist die Entscheidung gefallen, dass Hannes Wolf nicht länger Trainer des VfB Stuttgart ist", hieß es in einer Mitteilung.

Wolf hatte den VfB fast eineinhalb Jahre trainiert. Den Weg des VfB zurück in die Bundesliga mit zu gestalten und zu erleben bleibe unvergesslich, zitierte der Verein den scheidenden Trainer.

"Auch in dieser Saison fühlten wir uns auf einem guten Weg. Leider waren in den letzten Wochen die Ergebnisse und zuletzt auch die Spiele nicht mehr gut genug", sagte Wolf demnach weiter. Die Entscheidung zu seiner Entlassung sei "auf einer guten und respektvollen Ebene" gefallen. (Tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!