Sport : Gold aberkannt

-

Die deutsche 4 x 400-Meter-Staffel ist nach ihrem Sieg bei den Hallen-Europameisterschaften in Birmingham am Sonntag disqualifiziert worden. Dies entschied das Kampfgericht, nachdem der Wattenscheider Bastian Swillims den führenden Russen Artjom Sergejenkow im Endspurt gerempelt hatte. Ingo Schultz (Leverkusen), Florian Seitz (Berlin), Simon Kirch (Saarbrücken) und Swillims hatten nach 3:06,26 Minuten als Erste die Ziellinie überquert vor Großbritannien und Russland. Swillims hatte zuvor Silber im Einzel geholt. Tsp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben